1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ringen

20.06.2013 -  Erik Thiele verpasst EM-Medaille

KFC-Ringer Erik Thiele wurde für seine gute Vorstellung bei der Kadetten-Europameisterschaft in Bar (Montenegro) nicht mit einer Medaille belohnt. Der 17-Jährige wurde nach zwei Siegen und zwei Niederlagen Fünfter.


Das Urteil seines Fights in der Gewichtsklasse bis 85 kg um Bronze gegen Shumhaded Bulatalijev war umstritten. Am Ende stand es 8:8 und der Russe wurde aufgrund der höchsten Wertung zum Gewinner erklärt. "Das war bitter für uns. Die Funktionäre hatten über Nacht die Regeln geändert und uns nicht informiert", ärgerte sich Bundestrainer Sven Thiele und fügte aber an, dass sein Sohn gute Leistungen zeigte. Es sei einfach Pech, dass er mit Bulatalijev und dem späteren Titelträger Nurmayond Gadyiev (Aserbaidschan) in eine Gruppe gelost wurde. Die Drei waren die mit Abstand Stärksten in dieser Kategorie. Gegen den neuen Europameister verlor Thiele mit 3:7. "Das klingt hoch, aber der Kampf war ausgeglichen. Erik musste aufgrund seines Rückstandes in der Schlussphase was riskieren. Dabei kassierte er noch eine Wertung", schätzte Thiele senior ein.


Der Trainer war auch zufrieden mit der Leistung von KFC-Athlet Johann Steinforth (-76 kg) bei dessen EM-Debüt, der jeweils zweimal gewann und verlor, somit Siebter wurde. nt

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 83 21 28
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Internat (Frühdienstzimmer)

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat