1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ringen

26.08.2013 -  Johann Steinforth überrascht mit Rang vier

Eigentlich fuhr Freistilringer Erik Thiele (17) als Hoffnungsträger des KFC Leipzig zur Kadetten-Weltmeisterschaft nach Zrenjanin (Serbien). Doch der zweifache Bronzemedaillengewinner bei den EM 2013 (Kadetten und Junioren) verlor am Sonnabend beide Kämpfe im 85-kg-Limit und schied aus.

Dafür sorgte gestern sein Teamkollege Johann Steinforth (74 kg) für eine positive Überraschung. Nach zwei Siegen wurde der 16-Jährige erst im Halbfinale vom Inder Balray Balray durch eine 0:5-Niederlage gestoppt. Im Duell um die Bronzemedaille verlor der KFC-Akteur deutlich mit 2:7 gegen den Südafrikaner Linus van Remsburg und wurde damit Fünfter. "Johann hat mit seiner starken Leistung für eine positive Überraschung gesorgt. Erik dagegen wirkte nicht so frisch wie erhofft. Die lange Saison war für ihn sicher kraftraubend", sagte KFC-Vize-Präsident Uwe Neumeister. nt

LVZ, 26.8.2013

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 83 21 28
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Internat (Frühdienstzimmer)

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat