1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Judo

16.09.2017 - Judo-EM: JCL-Talent mit Sieg und Niederlage

Maribor. Wie eng die Top-Judoka bereits in der Jugend beieinander liegen, bekam JCL-Leichtgewicht Emil-Johann Hennebach gestern bei der U21-EM in Maribor zu spüren. Der Leipziger bezwang zunächst einen starken Moldawier mit vollem Punkt (Innenschenkelwurf) in der Verlängerung, dann kassierte er gegen einen Aserbaidschaner 20 Sekunden vor Schluss einen Wazari, den er in der Kürze der Zeit nicht mehr aufholen konnte. „Da war ich nach einer Unterbrechung eine Sekunde unaufmerksam. Es ist ärgerlich, denn ich habe den Gegner dieses Jahr schon besiegt. Insgesamt hätte ich noch aggressiver kämpfen müssen“, so der Sportgymnasiast, der das Turnier als Neunter beendete. Zur Hoffnungsrunde fehlte ein Sieg. Durch Michel Adam aus Speyer (66 kg) gab es für den DJB gestern zum EM-Auftakt Bronze. Emil Hennebach freut sich nun auf den Teamwettbewerb am Sonntag, wo er Mini-Fehler wie gestern vermeiden will. fs

Leipziger Volkszeitung, 16.09.2017

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 83 21 28
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Internat (Frühdienstzimmer)

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat