1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ringen

20.04.2012 - Dustin Scherf kämpft um London-Ticket

Dustin Scherf

Dustin Scherf
(© Christian Nitsche)

Der Leipziger Ringer Dustin Scherf steht morgen in Sofia vor der größten Bewährungsprobe seiner Karriere. Der Klassik-Spezialist vom KFC kämpft in der Kategorie bis 55 kg um ein Olympia-Ticket für London, das nur die beiden Erstplatzierten des hochkarätig besetzten Turniers lösen dürfen. Der Sachse holte sich dafür in einem 14-tägigen Trainingslager den letzten Schliff.

Scherf gab in diesem Jahr bereits seinen Europameisterschafts-Einstand in Belgrad, hatte aber in der Vorrunde gegen den Rumänen Virgil Munteanu mit 0:2 Runden verloren. Die Olympia-Quali ist noch stärker besetzt, weil Klasseleute dabei sind, die die kontinentalen Titelkämpfe ausließen.

Scherf freut sich trotzdem auf den super Wettkampf in der bulgarischen Hauptstadt. "Ich werde dort Vollgas geben, kann aber trotzdem locker bleiben, weil ich als Außenseiter nichts zu verlieren habe", sagte der 23-Jährige in Frankfurt/Main vor dem Abflug nach Sofia. "Und wenn ich den Sprung nach London verpasse, geht die Welt auch nicht unter. Vielleicht habe ich ein bisschen Glück bei der Auslosung."

Dustin Scherf wird in Sofia von Bundestrainer Jannis Zamanduridis und Carsten Einhorn betreut, der ihn im Leipziger Landesstützpunkt trainiert.

Norbert Töpfer

Leipziger Volkszeitung, 20.04.2012

Marginalspalte

Online-Lernplattform, Lehrstellenportal, Bildungsmedien

Kontakt

Allgemein

  • SymbolPostanschrift:
    Landesgymnasium für Sport Leipzig
    Marschnerstraße 30
    04109 Leipzig
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 75 00
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 83 21 28
  • SymbolE-Mail
  • SymbolLagebeschreibung

Internat (Frühdienstzimmer)

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0341) 9 85 76 51
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0341) 9 85 76 70
© Landesbildungsrat